Tradition trifft auf Technologiekompetenz – Kooperation zwischen Mundharmonikahersteller und Friedrich GmbH

Fotos: Sandro Schroeder

Die älteste Mundharmonika-Manufaktur der Welt C.A. SEYDEL SÖHNE (SEYDEL) aus Klingenthal hat sich mit dem innovativen Edelstahlspezialisten Friedrich GmbH (Friedrich) aus Grünhain-Beierfeld zusammengetan.

„Wir produzieren keine großen, aber großartige Instrumente,“ ist auf der Homepage der Klingenthaler Firma C.A. SEYDEL SÖHNE zu lesen. Mit mehr als 170 Jahren Erfahrung in der Herstellung von diesen speziellen Musikinstrumenten im Vogtland ist SEYDEL die älteste heute noch produzierende Mundharmonikamanufaktur der Welt. Zahlreiche internationale Künstler, aber auch Hobby- und Amateurmusiker gehören zu den Nutzern und Fans der weltbekannten Modelle.

Die hohe Qualität der Instrumente wurde durch jahrelange hauseigene Entwicklungsarbeit und unter der Beteiligung von professionellen Musikern immer wieder auf ein neues Niveau gehoben. SEYDEL produziert noch immer überwiegend in Handarbeit mit teilweise geschichtsträchtigen Werkzeugen und ausschließlich am Standort in Klingenthal. Die hochwertigen Edelstahl-Teile in den Instrumenten brachten nun einen neuen Kooperationspartner auf den Plan: Die Friedrich GmbH aus dem Erzgebirge mit ihrer 145-jährigen Erfahrung in der Edelstahlverarbeitung.

Die beiden Unternehmen sind Experten auf Ihrem Gebiet und wollen in 2021 eng kooperieren. So gehen Tradition und Innovation zusammen, um so den Mundharmonikafreunden aller Musikstile weltweit großartige Klangerlebnisse zu garantieren. Friedrich bereichert die Zusammenarbeit durch sein umfangreiches Know-how in der qualitativ hochwertigen Herstellung filigraner Edelstahlteile im Sichtbereich und die hohe Technologiekompetenz im Werkzeugbau. Diese ist für die Musikinstrumentenbauer der Extraklasse ungemein wichtig, da Bruchteile von Millimetern entscheidend für die hervorragende Qualität der Instrumente sind. „Mit der Friedrich GmbH haben wir genau den richtigen Partner 50 km entfernt für die anstehenden Projekte gefunden und freuen uns auf eine harmonische Zusammenarbeit,“ sagt Lars Seifert, Geschäftsführer von SEYDEL.

Mehr Informationen über C.A. SEYDEL SÖHNE finden Sie auch stets aktuell auf der Internetseite: www.seydel1847.com

Sie können die Firma SEYDEL auch virtuell besuchen unter: www.seydel1847.de/factorytour oder sich einen Kurzfilm über die Mundharmonika-Fertigung  anschauen: http://www.seydel1847.de/einesnachts.

Zurück