Nach der Messe ist vor der Messe – erfolgreiche Messenachbereitung

Gerade in Zeiten von Sozialen Netzwerken und fortschreitender Digitalisierung sind Messen nach wie vor fester Bestandteil im Marketing-Mix mittelständischer Unternehmen – und das mit Recht. Messen sind ein wesentliches Bindeglied zwischen rationaler Information zu Produkten und Dienstleistungen sowie der emotionalen direkten Kundenansprache. Mit ihnen wird die „goldene Brücke“ zwischen B2B Marketing und Vertriebserfolg solide gebaut. Dabei unterstützen die Sozialen Netzwerke.

Getreu dem Motto „Nach der Messe ist vor der Messe“ ist nicht nur der Messeauftritt an sich, sondern insbesondere die Nachbereitung mit einer kontinuierlichen Kommunikation ein essentieller Erfolgsfaktor. Viel Geld wird zum Fenster rausgeworfen, weil das Potenzial des Nachmessegeschäfts von Unternehmen einfach unterschätzt wird.

Die Schwerpunkte im Workshop mit praktischen Beispielen und Übungen sind:

  • Strategische Planung der Nachbereitung
  • Kontakte qualifizieren
  • Dokumentation der Gespräche
  • Management der Neukontakte
  • Konsequente Vertriebsarbeit
  • Regeln in der B2B Kommunikation
  • Messen „messen“: Qualitative und quantitative Auswertung
  • Langfristige aktive Interessenten- und Kundenbindung

Weitere Informationen & Anmeldung

Zurück