Video und Social Media

Bildlink führt zum animierten Instagram-Reel

Die BIP Chemnitz gGmbH (BIP) ist eine Berufsfachschule für Pflegeberufe und Sozialwesen in freier Trägerschaft und bietet Aus-, Fort- und Weiterbildungen in der Pflege sowie im sozialen Bereich an. Erfahrene Bildungsexperten und Dozenten arbeiten in der Schule sehr kreativ mit den Auszubildenden und Kunden zusammen und setzen Bildungsprojekte innovativ um. Diese Kreativität zeigt sich auch in der langjährigen Marketingzusammenarbeit mit P3N.

Zwei Beispiele: Im Rahmen der Social-Media-Netzwerke wie z. B. Instagram bieten Reels die Möglichkeit, durch kurze Multi-Clip-Videos organisch einer breiten Zielgruppe im Feed angezeigt zu werden. Dabei steht im Fokus sowohl interessierten Schülern als auch Quereinsteigern die Ausbildung im BIP näher zu bringen. Dies wurde mittels eines 15-sekündigen, animierten Kurzfilms erfolgreich umgesetzt, welcher mit den wichtigsten Fakten auf die ebenfalls durch P3N erstellte Landingpage als Call-2-Action verweist. Zudem wurde ein Video für die Plattform YouTube erstellt, das einen Einblick in eine typische Unterrichtsstunde einer Sozialassistenten-Klasse in der Berufsfachschule gibt.

"P3N findet immer ansprechende, visuelle und textliche Aufhänger für unsere Kampagnen und steuert damit die Aufmerksamkeit gezielt auf die BIP-Webseite." resümiert Judith Richter, Geschäftsführerin der BIP Chemnitz gGmbH.

Google Ads und Instagram Ads

Zur Erhöhung der organischen Reichweite in den sozialen Netzwerken, insbesondere um noch nicht-erschlossene Zielgruppen-Segmente zu ergänzen, wurden Werbekampagnen strategisch via Google Ads sowie Instagram Story Ads von P3N vorbereitet, durchgeführt und dokumentiert. Für eine effektive Werbebudget-Verwendung fand außerdem eine kontinuierliche Überwachung und Steuerung der laufenden Anzeigen statt.

Judith Richter ergänzt: "Mit einem vergleichsweise geringen Budgeteinsatz konnten wir mit unserer Kampagne allein via Google Ads über 50.000 Personen aus unserer regionalen Zielgruppe erreichen. Besonders interessant waren die Auswertungsmöglichkeiten – wir wissen durch die Dokumentationen von P3N exakt, wie viele Personen was angeklickt haben und wie viele Leads letztendlich via Telefon oder Kontaktformular auf uns zugekommen sind."

BIP Chemnitz

Zurück