Zurück

Kundenbindung

Zufriedene und loyale Kunden sind das Ziel eines jeden Unternehmens. Um diese Ziele, und damit die Kundenbindung zu erreichen, müssen verschieden Maßnahmen ergriffen werden. Der Begriff Customer Experience spielt in diesem Rahmen eine wichtige Rolle: positive Erfahrungen seitens der Kunden mit dem Unternehmen, haben eine emotionale Bindung zur Folge.
Mehr zur Kundenbeziehungspflege CRM

Vertriebsoptimierung

Damit ein Vertrieb erfolgreich abläuft, ist es essentiell ein Konzept zu entwickeln, welches das vorhandene Potential des Unternehmens, aber auch der Zielgruppe optimal nutzt. Dieses Konzept ist die Grundlage für die Umsetzung weiterer Maßnahmen, die in regelmäßigen Abständen auf Effizienz und Effektivität analysiert werden muss.


Beispielfragestellungen für die Analyse der einzelnen Vertriebsbestandteile:

  • Welche Potentiale bietet meine Zielgruppe?
  • Wie kann ich die vorhandenen Vertriebskanäle optimal nutzen? Welche Vertriebskanäle sind meinen Kunden besonders wichtig?
  • Wie kann ich qualifizierte Vertriebsmitarbeiter Wie kann ich allgemein meine Mitarbeiter motoivieren? Inwieweit können Schulungen, Coaching, Team Incentives und Interne Kommunikation dabei helfen?
  • Wie verläuft die Vertriebsorganisation? Wird jeder Mitarbeiter ausreichend informiert?

Um Ordnung in das strategische Chaos zu bringen und den Überblick über die einzelnen Verantwortungsbereiche zu wahren, ist das Konzept „Balanced Scorecard“ zum Beispiel sehr nützlich. Das Managementsystem fungiert als Bindeglied zwischen der anfänglichen Entwicklung einer Strategie und der anschließenden Umsetzung. Innerhalb des Systems werden verschiedene Perspektiven beleuchtet:

  • Finanzielle Perspektive
    Rendite, Gewinn, Umsatz
  • Kundenperspektive
    Kundenzufriedenheit, Empfehlungen, Beschwerden
  • Interne Prozessperspektive
    Durchlaufzeiten, Nacharbeitsquote, Logistikkosten
  • Lern- und Wachstumsperspektive (Infrastruktur, mit der die anderen Perspektiven erreicht werden)
    Produktinnovationen, Mitarbeiterzufriedenheit, Unternehmensimage

Sie haben Interesse die Kundenbindung und Vertriebsoptimierung Ihres Unternehmens zu besprechen? Schreiben Sie uns!

Projekte

Interne Kommunikation und Unternehmensplanung nach Balanced Scorecard - GETT Gerätetechnik GmbH, Treuen

GETT ist einer der führenden Anbieter für professionelle Bedientechnik „Made in Germany". Als Hardware-Spezialist realisiert das Unternehmen seit 20 Jahren hochwertige Produkte für die Bereiche Industrie, Gewerbe und Medizin. Die Mission der 180 Mitarbeiter ist, hochwertige, konsequent bedarfsorientierte Lösungen an der Schnittstelle Mensch-Maschine weltweit zu fertigen und zu vertreiben.

Seit 2016 unterstützt die P3N MARKETING GMBH (P3N) das Unternehmen in der internen Kommunikation und Jahresplanung. Aufgaben sind u. a. die konzeptionelle Gestaltung, Moderation sowie Vor- und Nachbereitung von Workshops zur Kunden-, Prozess- und Mitarbeiterperspektive bei GETT.

Insbesondere zur Optimierung interner Prozesse mit Kundenfokus wurde die Methode Balanced Scorecard (BSC) als strategisches Managementwerkzeug implementiert. Im Ergebnis entstand die Struktur einer Gesamt-BSC-Planung mit konkreten Zielen und Maßnahmen, die gemeinschaftlich durch das Managementteam mit allen Mitarbeitern bearbeitet und regelmäßig kontrolliert werden.

„Wir danken der P3N mit Ina Meinelt für die methodisch und fachlich sehr kompetente Arbeit. Durch die umsichtige und alle Akteure einbeziehende Umsetzung wurde das Managementteam aktiv und vertrauensvoll in die Planung integriert und brachte so wesentliche Impulse ein. Durch die konkrete Planung und Durchführung der Workshops gehen wir aus jedem Meeting mit To Do’s in die praktische Umsetzung und haben eine hohe Transparenz und Ergebnisorientierung erreicht. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit P3N.“ (Pierre Beer, Geschäftsführender Gesellschafter, GETT Gerätetechnik GmbH, Treuen)

Zurück