Newsletter

Newsletter-Textil-vernetzt

Der Versand von Newslettern ist eine optimale Variante zur Präsentation neuer Produkte und Lösungen mit einer zielgerichteten personalisierten Ansprache. Durch den regelmäßigen Kontakt bleiben Sie im Gedächtnis Ihrer Kunden – das steigert die Kundenbindung und erhöht die Wahrscheinlichkeit von Folgeaufträgen.

Wichtig: Response anfordern!
Anzahl: ca. 4 x jährlich

Veranstaltungen

textil vernetzt Folie Umfrage

Im Rahmen der Eröffnung des Textil vernetzt-Schaufenster Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum am Sächsischen Textilforschungsinstitut e. V. (STFI) moderierte P3N MARKETING die Podiumsdiskussion "Nachgefragt: Digitalisierung als Chance für die Textilbranche".

Christoph Neuberg, stellvertretender Hauptgeschäftsführer und Geschäftsführer Industrie/Außenwirtschaft bei der IHK Chemnitz, Prof. Dr. Dagmar Gesmann-Nuissl, Professur für Privatrecht und Recht des geistigen Eigentums an der Technischen Universität Chemnitz, Jens Bonitz, Bereichsleiter Montage und Logistik bei der Karl Mayer Technische Textilien GmbH, und André Lang, Geschäftsführer von Norafin Industries (Germany) GmbH diskutierten unter Leitung von Dr. Ina Meinelt, Geschäftsführerin der P3N MARKETING GMBH, die Chancen und Herausforderungen des digitalen Wandels für die Textilindustrie.

"Ihr souveränes Auftreten, Ihre gezielten Fragen sowie der Einsatz des interaktiven Umfragetools waren durchweg sehr gelungen und haben dazu beigetragen, dass unsere Podiumsdiskussion ein voller Erfolg geworden ist. Ihr Beitrag hat bei unseren Gästen einen sehr positiven Eindruck hinterlassen. Wir wünschen Ihnen und Ihrem Team weiterhin gutes Gelingen und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit Ihnen!" (Dipl.-Ing. Andreas Berthel, Dr.-Ing. Yves-Simon Gloy, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Textil vernetzt c/o Sächsischen Textilforschungsinstitut e. V. im Schreiben vom 18. Mai 2018, siehe Bild oben)

Siehe auch: Rückblick zur Veranstaltung

Innovationsmarketing

Eröffnung Mittelstand Kompetenzzentrum textil vernetzt

Das Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Textil vernetzt hat zum Ziel, mittelständische Unternehmen der Textilindustrie und des Textilmaschinenbaus mit geeigneten Angeboten bei der Erschließung technologischer und wirtschaftlicher Potenziale der Digitalisierung zu sensibilisieren und zu unterstützen. Die Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen soll dadurch weiter gefestigt werden.

Der Gesamtverband textil+mode mit Sitz in Berlin übernimmt die Gesamtkoordination. Am STFI (Chemnitz) ist ein Schaufenster mit dem Themenschwerpunkt „Vertikale Integration und vernetzte Produktionsketten“ eingerichtet.

P3N unterstützt das bundesweite Projekt bei folgenden Themen:

  • Beratung und Konzept in der externen Kommunikation  zur Integration des Schaufensters am STFI in das Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum
  • Erarbeitung und Umsetzung von Kommunikationsplänen für verschiedene Marketinginstrumente
  • Erstellung von Texten/Redaktion
  • Erstellung von News und Pressemitteilung, Verteilung in Online und Print-Medien
textil vernetzt

Zurück