Rien ne va plus – Chemnitz 2020 ausgebucht.

TIQ Solutions sichert sich die letzte Ausstellungsfläche in der Halle 2 zum Dienstleistungsmarkt für die Wirtschaft – Chemnitz 2020. Wir sind gespannt auf Informationen und Lösungen zu methodischen und technischen Beratungsleistungen von TIQ Solutions für ein qualitätsgesichertes Datenmanagement am Stand D21.

Besuchen Sie auch das Podium „DienstleistungsTalk“ um 14:30 Uhr. Hier werden die Ergebnisse der Studie „SachsoMeter 2016“ sowie Potentiale der Zusammenarbeit zwischen Industrie und Dienstleister sowie mögliche wachstumsorientierte Kooperationsstrategien diskutiert. Im Podium dabei:

  • Pierre Beer, Geschäftsführender Gesellschafter GETT Gerätetechnik GmbH, Treuen
  • Prof. Dr. Angelika Bullinger-Hoffmann, Leiterin der Professur Arbeitswissenschaft und Innovationsmanagement, TU Chemnitz
  • Prof. Dr. Frauke Deckow, Leiterin des Studienganges Mittelständische Wirtschaft, Staatliche Studienakademie Glauchau
  • Mark Fröhlich, Prokurist MAXKON Engineering GmbH, Chemnitz
  • Christoph Neuberg, Geschäftsführer Industrie/Außenwirtschaft, IHK Chemnitz
  • Steffi Schönherr, Abteilungsleiterin Umwelt- und Technologie, HWK Chemnitz
  • Sören Uhle, Geschäftsführer CWE - Chemnitzer Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft mbH

Weitere Programmpunkte sind z. B.: die futureSAX-Innovationsbörse – hier werden Partner für innovationsgetriebene Projekte gesucht und gefunden. Aussteller präsentieren im Speakers‘ Corner von 9:30 Uhr – 10:00 Uhr ihre Best-Practice-Lösungen. Darunter spannende Themen wie „Industrie 4.0 und Industrielle Computertechnik“, „Fernglas und Lupe: Potenziale im Unternehmen mit Kennzahlen aufdecken“ oder „Social Media Storytelling - was ist das eigentlich?“.

Melden Sie sich hier zur kostenfreien Veranstaltung an.

Zurück